Nachtrag zur Flugreise

Heute mal ein Frust-Post. Es geht dabei um die seit Jahren gewachsene Wahrscheinlichkeit, dass eine sehr dicke Person im Flugzeug den Platz neben mir hat. Da ich viel alleine reise, sitze ich die letzten Jahre immer häufiger auf meinem Platz und drücke mir selbst die Daumen, dass die ein oder andere Person an meiner Sitzreihe vorbei geht. Gestern hatte ich noch einen Inlandsflug und war erschrocken, wie viele sehr dicke Inder das Flugzeug bestiegen. Ich war fast schon glücklich, dass mein Sitznachbar nur einen beachtlichen Wohlstandbauch vor sich herschob und die Armlehne gerade noch runter ging. Da waren Leute im Flieger, die konnten nicht nebeneinandersitzen und wurden von den Flugbegleiterinnen umgesetzt. Und zwar neben Passagiere die eine »normale« Figur hatten. Und jetzt kommt mein Frust ins Spiel. Ich habe für einen Platz bezahlt, der schon beengt genug ist. Dann bekomme ich möglicherweise einen Adipösen neben mich platziert, der mir zwangsläufig ein Viertel des Platzes wegnimmt. Ganz zu schweigen, dass die Armlehne nicht mehr runter zu klappen geht. Das stinkt mir gewaltig. Ist das jetzt kleinlich oder nur egoistisch?

Auf einem anderen Flug habe ich beobachtet wie ein schmaler Mann zwischen zwei Fetten eingeklemmt wurde. Die hatten sich bei der Onlinesitzwahl schon so platziert, dass sie einen Sitz zwischen sich frei ließen. Der Mann hat mir leid getan. Der Stewardess ging es ähnlich. Nach dem Start hatte sie Erbarmen und vielleicht wurde er sogar in die Buisiness-Class umgesetzt. Wenn das aber in dem Tempo so weiter geht, gibt es bald keinen Spielraum mehr für die FlugbeleiterInnen. Dann wäre die Business-Class voll mit Passagieren, die sonst eingequetscht werden würden.

Und wie geht das jetzt weiter? In den Parkhäusern werden die Parkflächen neu eingezeichnet, damit die SUVs Platz haben. Werden in den Flugzeugen jetzt Sitze für Dicke verbaut und müssen die dann mehr zahlen? Ich hör schon den Aufschrei der Adipösen-Lobby.

Mir jedenfalls ist es egal, wie jemand aussieht. Viele stark Übergewichtige sagen ja auch, sie würden sich super wohl fühlen, so wie sie sind. Mir ist es aber nicht egal, wenn ich 8 Stunden im Flieger neben einer 120 Kilo Person verbringen muss. Das möchte ich genauso wenig, wie wenn jemand Ungewaschenes neben mir sitzt. Aber das ist ein anderes (erlebtes) Thema.

Anbei einen Artikel, den ich dazu gefunden habe: http://www.spiegel.de/…/indien-zwischen-den-welten-unterern…

flug02

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.